TechnoSan kann noch 3 Mio. € kosten

Sachstandsbericht im Kreisausschuss – 15 000 Kubikmeter belasteter Abfall sind zu entsorgen

Neuötting. Seit über zehn Jahren ist das Thema TechnoSan ein Dauerbrenner der Kreispolitik. In der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses berichtete Johannes Rottmüller, Sachgebietsleiter Umwelttechnik, Abfallwirtschaft, Abfallrecht und Immissionsschutz am Landratsamt, über den aktuellen Sachstand. Es geht dabei auch um viel Geld aus Steuermitteln. Die öffentliche Diskussion wurde von CSU-Fraktionssprecher Dr. Tobias Windhorst abgewürgt, "um unsere Verhandlungsposition nicht zu verschlechtern". Als eine Lösung wird angesehen, das Gelände versteigern zu lassen – mit allen hier noch lagern...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.