PFOA-Boden: Deponie oder Bergwerk?

Wacker Chemie versetzt belastetes Erdreich aus dem Werk in seinem Salzbergwerk in Stetten

Altötting. Wer über die Einschleifung beim Kreishallenbad in Richtung Altötting oder Neuötting fährt, dem stechen mit weißen Planen abgedeckte Erdhaufen ins Auge, die auf dem Grundstück lagern, das für den Neubau der FOS/BOS vorgesehen ist. Es handelt sich um Erdaushub von der Landratsamtsbaustelle, das PFOA-belastet ist und deshalb entsorgt werden muss. Nur wie und wo, das ist momentan noch nicht geklärt – wobei sich zwei Wege auftun. Denn der Freistaat hat die Lösung zerschossen, geregelt in einer Allgemeinverfügung, innerhalb des Landkreises Erdreich umzulagern – dergestalt, d...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.