Das Baufeld ist geräumt

Altötting. Eine große Sand- und Kiesfläche tut sich aktuell im Umgriff des Landratsamts auf. Nachdem der Sitzungssaal und der Verbindungstrakt zwischen Altbau und dem Erweiterungsbau aus den 1980er Jahren geschleift waren und der Schutt abtransportiert war, ist die Baustelle für den Anbau an der Bahnhofstraße eingerichtet worden. Ende August soll mit dem Hochbau begonnen werden. Behinderungen werden nicht ausbleiben, wie sich jetzt schon zeigt: Behördenbesucher müssen teils Seiteneingänge benutzen, weil nicht alle Bereiche über die Hauptpforte erreichbar sind. Und die Bahnhofstraße muss biswei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.