Wohin mit der Wirtschaftsschule?

Schulausschuss will Umzug von Burgkirchen nach Altötting, aber es gibt noch keine Location

Altötting. Der Schulausschuss des Kreistags hat im Herbst vergangenen Jahres beschlossen, die Staatliche Wirtschaftsschule aus Burgkirchen abzuziehen. Entsprechende gültige Beschlüsse gibt es aber noch nicht, wie am Montag in der Sitzung des Kreisausschusses thematisiert wurde. Die Ausgliederung der Berufsschule war 2010 in Räumen der Mittelschule Burgkirchen an den Start gegangen. Dort herrscht mittlerweile Raumnot, außerdem wird sich die Wirtschaftsschule bezüglich ihrer Lehrangebote stärker an der Berufsschule anlehnen. Weil zusätzlich noch die Hoffnung besteht, dass sich das Schülerinteres...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Landkreis Altötting