Inzidenz in einer Woche um 150 Punkte gesunken

Rund zwei Drittel der Covid-Patienten im InnKlinikum sind ungeimpft – Zahl der Covid-Toten steigt auf 234

Altötting. Das Landratsamt hat am Freitag wieder den Impfstatus der Covid-Patienten am InnKlinikum veröffentlicht, diesmal bezogen auf den Zeitraum von 1. September bis 1. Dezember 2021. 65 Prozent der 444 stationär behandelten Corona-Patienten sind demnach ungeimpft, 32 Prozent sind vollständig geimpft. Bei drei Prozent (zwölf Personen) ist der Impfschutz unvollständig. Von den 93 Covid-Intensivpatienten sind 60 Prozent ungeimpft, 38 Prozent haben vollständigen Impfschutz. Bei zwei Personen (zwei Prozent) ist der Impfschutz unvollständig. Nach Informationen des InnKlinikum leiden oder litten ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.