Die Jugend hat gewählt

Starke Unterschiede bei der U18-Wahl in der Region – In Altötting SPD stark, die Grünen schwach, bundesweit aber vorne

Altötting. Die Jugend hat gewählt – bereits eine Woche vor der offiziellen Bundestagswahl. Über 260000 Jugendliche gaben laut Bundesjugendring, Organisator der U18-Wahl, vergangene Woche bundesweit in knapp 2700 Wahllokalen ihre Stimme ab. So viele waren es seit der ersten U18-Wahl im Jahr 1996 noch nie. Erstmals beteiligte sich auch der Landkreis Altötting an der Aktion. Ziel war es, dass sich die Jugendlichen mit dem Wahlprogramm beschäftigen, politische Bildung erfahren, wie Hubert Krumbachner, Kreisjugendpfleger und Koordinator der Altöttinger Jugendwahl im Vorbericht der Heimatzeit...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.