Alarmierung wird digital

Informationen bei der Bürgermeisterdienstbesprechung

Altötting. In Bayern wird die Alarmierung von Feuerwehr, Rettungsdienst und weiteren Blaulichtorganisationen von analoger auf digitale Technik umgestellt. Was dies für die Städte und Gemeinden bedeutet, welche Regularien und Kosten auf sie zukommen, darüber informierte Martin Schupfner vom Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Traunstein in der Bürgermeisterdienstbesprechung, die am Dienstag, durchaus passend zum Thema, als virtuelles Webex-Meeting stattfand. Im Juli wurden den Feuerwehren, dem THW etc. im Verbandsgebiet, das die Kreise Altötting, Mühldorf, Traunstein und Be...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.