Das "Entfesselungsjahrzehnt" mitgestalten

Stephan Mayer (CSU) bewirbt sich wieder um das Bundestagsmandat im Wahlkreis 212 und kämpft für einen Unionskanzler

Neuötting. Es ist sein sechster Bundestagswahlkampf in eigener Sache. Seit 19 Jahren gehört Stephan Mayer dem Deutschen Bundestag an, immer wurde er mit einem der bundesweit besten Ergebnisse gewählt. "Sie kennen mich" – mit diesem Satz hat Angela Merkel für ihre Wiederwahl geworben. Mayer sagt ihn nicht – auch wenn er im Wahlkreis 212 sicher auf ihn zutrifft. Doch selbst wenn dem so ist, will er sich und seine Ideen noch bekannter machen. Und betreibt deshalb Straßenwahlkampf, etwa auf dem Neuöttinger Wochenmarkt. Der Kontakt zum Bürger sei für seine Arbeit essenziell, sagt der ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.