Über die Wurzeln einer Weltreisenden

Elke Kaufmann: Unter dem Namen Francis Kaufmann schreibt sie jetzt Romane und Reisegeschichten

Marktl. Thailand, Japan, Vietnam, Australien, USA und jetzt wieder im Heimatort Marktl – die Welt ist klein geworden für Elke Kaufmann. Die promovierte Sozialwissenschaftlerin hat in den vergangenen 14 Jahren in unterschiedlichen Bundesländern der Republik gelebt und gearbeitet und ist mit großer Leidenschaft gereist, vor allem durch Südostasien. Corona-bedingt ist ihr Bewegungsradius jetzt sehr eng geworden. "Ich bin Städte und die weite Welt gewöhnt, das ist jetzt schon hart", sagt die 49-Jährige, hat aber schon wieder Pläne, wenn die Reisebeschränkungen irgendwann aufgehoben werden. ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.