Chiara Möbus’ Arbeit prämiert

Seminararbeit der Neuöttingerin zu den Landtagswahlen im Jahr 2018 wird im Maximilianeum ausgezeichnet

Neuötting/München. Mit der Flüchtlingspolitik als Thema bei den Landtagswahlen in Bayern hat sich Chiara Möbus in ihrer Seminararbeit am König-Karlmann-Gymnasium beschäftigt, indem sie die Standpunkte der Parteien miteinander verglich. Das war bereits bei der Abschlussfeier des Gymnasiums gewürdigt und vom Lions-Club Altötting-Burghausen als beste Arbeit im Landkreis befunden worden. Doch nicht nur dort stach ihre Abhandlung hervor, auch bayernweit sorgte sie für Aufmerksamkeit. Nun ist Anfang September eine weitere Würdigung hinzugekommen. Landtagspräsidentin Ilse Aigner hat im Beisein von Ku...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.