Einen guten Start hingelegt

Schulen ziehen nach erster Unterrichtswoche positives Fazit – Busse fahren nicht überall, wann sie sollen

Altötting. "Es ist ein Akt der Nächstenliebe", sagt Gertrud Bindl, Schulleiterin des Maria-Ward-Gymnasiums Altötting, wenn sie an die erste Schulwoche und damit an die derzeit geltende Maskenpflicht zurückdenkt. Die Maske zu Tragen, gehöre mittlerweile schon fast dazu und schütze vor Ansteckung, erklärt sie. Das sieht auch Manfred Putz, Schulleiter der Grund- und Mittelschule Töging, so. Lehrer und Eltern seien sehr rücksichtsvoll, lobt er. Dem schließen sich auch Ute Ziemlich, Schulleiterin der Grundschule Unterneukirchen, und Oliver Ludwig, Schulleiter der Grund- und Mittelschule Kirchweidac...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.