Pandemieexperten appellieren an die Bürger

Abstandhalten und das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes sei unabdingbar – Landratsamt meldet zwei neue Corona-Fälle im Landkreis

Altötting. Die Pandemieexperten Dr. Franz Schuhbeck, Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Jan Döllein, der während des Katastrophenfalls die ärztliche Versorgung koordiniert hatte, und Dr. Ludwig Gutermuth, Pandemiebeauftragter Arzt am InnKlinikum Altötting und Leitender Notarzt, treffen sich regelmäßig zum Informationsaustausch in Sachen Corona. Das machten sie auch diese Woche, denn die drei Ärzte sind besorgt, dass es zu einem erneuten massiven Corona-Ausbruch im Landkreis kommen könnte. Wie tragisch Corona-Infektionen verlaufen können, berichtete Dr. Gutermuth. Eine 53-jährige Bekannte sei an ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.