Verkehrsfreigabe bis Pocking im Jahr 2026

Autobahnkonferenz mit der bayerischen Verkehrsministerin Kerstin Schreyer – Weitere Planungen präsentiert

Simbach. Einen Überblick über den Stand der Planungen und Bauarbeiten gab es bei der A94-Konferenz gestern im Lokschuppen. Details über die laufenden Planungen gab es kaum, dafür einen Überblick zum Stand der Dinge. Es wurde deutlich: Der Lückenschluss rückt näher. Mit größeren Verzögerungen rechnet man nicht mehr und am Geld soll’s keinesfalls scheitern. In fast allen noch offenen Abschnitten ist ein Ende abzusehen. Laut Zeitplan sollen bis zum Jahr 2026 alle Abschnitte im Landkreis Passau fertig werden. In Simbach ist nach wie vor unklar, ob die "Maximalforderung" eine Chance hat. Mar...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.