Prüfungsstücke präsentiert

Eine neue Gesellin und 14 neue Gesellen in der Bauinnung Altötting-Mühldorf

Altötting/Mühldorf. 15 von 17 Prüflinge haben die Gesellenprüfung im Maurerhandwerk bestanden, der Notendurchschnitt lag bei drei, was einer Steigerung des Leistungsniveaus gegenüber dem Vorjahr entspricht, wie Peter Heiß, Obermeister der Bauinnung Altötting-Mühldorf, im Rahmen einer Ausstellung der Gesellenstücke im Bildungszentrum Altötting erklärte. Die Prüfung bestand in diesem Jahr aus der Aufgabe, einen Grill zu mauern, der über Eck gestellt wurde. Es sei der Innung wichtig, die Arbeiten der jungen Leute zu präsentieren. Schließlich sei dies die einzige Möglichkeit, den Eltern zu zeigen,...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.