Zwei Positiv-Getestete nach Abifahrt

Die beiden Absolventen und die 13 Mitreisenden sind in Quarantäne – Gesundheitsamt ermittelt weitere Kontaktpersonen

Altötting. Eine letzte gemeinsame Fahrt nach den Prüfungen sollte es werden. Als Ziel hatten 15 Schüler des Abschlussjahrgangs des König-Karlmann-Gymnasiums Altötting Novalja gewählt, die zweitgrößte Stadt auf der Insel Pag in Kroatien. Mit dem Bus waren sie, nachdem sie das Abizeugnis in der Tasche hatten, dorthin gefahren, um die bestandenen Prüfungen zu feiern. Vor wenigen Tagen kamen die Absolventen von der privaten Abifahrt zurück. Weil einer der Mitreisenden Symptome hatte, die auf das Coronavirus hinwiesen, seien er und ein weiterer Abiturient zu ihren Hausärzten gegangen und hätten sic...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.