"Die grundsätzliche Bebauung ist sehr gut möglich"

Machbarkeitsstudie für den Neubau einer Realschule – Aber: "Die Berufsschule wurde aufs Abstellgleis gestellt"

Altötting. Breiten Raum nahmen in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses Schulthemen ein. Doch während bezüglich des Erweiterungsbaus für die Pestalozzischule großes Einvernehmen bestand, verlief die Diskussion über einen Schulhaus-Neubau im Umgriff des Kreishallenbades kontrovers. Denn nicht nur die Frage, ob hier besser die Berufliche Oberschule (FOS/BOS) oder die Staatliche Realschule angesiedelt werden soll, erhitzte die Gemüter, sondern auch die Klagen der Staatlichen Berufsschule, keine ausreichenden Perspektiven aufgezeigt zu bekommen und immer hintangestellt zu werden bei den Schulp...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.