Einmütiges Ja zur Pestalozzischule

Kreisausschuss segnet Erweiterungspläne mit einem Volumen von 10,8 Millionen Euro ab

Neuötting. Die Mitglieder des Kreisausschusses haben in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig für die Erweiterung der Pestalozzischule an der Möhrenbachstraße in Neuötting gestimmt. Die veranschlagten Kosten belaufen sich auf 10,8 Millionen Euro. Als Termin für den Baubeginn wird Frühjahr 2021 ins Auge gefasst, bezugsfertig soll das Gebäude zwei Jahre später sein. Johannes Wiesbauer von Mißberger + Wiesbauer Architekten in Burgkirchen stellte die Planung vor. Das neue Gebäude soll an jener Stelle entstehen, wo früher die vor Jahren abgerissene Landwirtschaftsschule stand. Über eine Schleuse und ei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.