Golf und Natur in Einklang

Gütesiegel in Silber für den Golfclub Altötting-Burghausen

Haiming. Über 1300 Bäume, 120 verschiedene Pilz-Arten, 15 Säugetier- und 36 Vogelarten, je vier Arten von Reptilien und Amphibien und eine Vielzahl von Insekten und anderen Kleinlebewesen: Was sich liest wie die Werbung für einen Mini-Zoo oder Naturpark, ist eine Bestandsaufnahme der auf den beiden Golfanlagen des GC Altötting-Burghausen vorkommenden Tier- und Pflanzenarten. Für sein Engagement im Rahmen des Golf & Natur-Programms des Deutschen Golfverbandes wurde der Golfclub Altötting-Burghausen am nun mit dem G&N-Zertifikat in Silber ausgezeichnet. Das Gütesiegel in Bronze war bereits 2019 ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Landkreis Altötting