Corona: Noch 18 aktive Covid-19-Fälle

Infektionsdruck hat massiv abgenommen – 523 Patienten im Landkreis genesen – Schwerpunktpraxis in Mühldorf schließt

Altötting. Der Corona-Infektionsdruck im Landkreis Altötting nimmt weiter ab. Um lediglich 16 ist die Zahl der Infizierten in den vergangenen vier Wochen gestiegen; in den vorhergehenden vier Wochen waren es über 500 gewesen. 598 Fälle sind insgesamt registriert; am Donnerstag war wieder einer dazugekommen. Die Zahl der Genesenen ist auf 523 angewachsen, jene der Toten stagniert bei 57, wie das Landratsamt gestern meldete. Aktuell gibt es noch 18 aktive Covid-19-Fälle. Ähnlich positiv sind die Meldungen aus den Nachbarlandkreisen: Im Kreis Rottal-Inn bleiben die Zahlen der Infektionen mit 733 ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.