"Wir müssen uns an das Außergewöhnliche gewöhnen"

Dekan Schauer: Öffnung der Gottesdienste kommt gut an – Online-Programm soll mehr und mehr zurückgefahren werden

Neuötting. "Gerade wir als Kirche haben in der jetzigen Zeit die Aufgabe, dass wir Hoffnung verbreiten." Die Stimme von Dekan Heribert Schauer, dem Stadtpfarrer von Neuötting, hebt sich deutlich, als er dieses Fazit zieht. Er ist froh, dass er seine Gemeinde, zumindest einen kleinen Teil, wieder im Gotteshaus am Stadtplatz empfangen darf. Zwar ist es aufgrund der Corona-Beschränkungen nur ein Bruchteil des üblichen Besuchs, aber es ist der erste Schritt weg von Kirche am PC, hin zu Kirche live. "Diese Variante war die letzte Zeit besser als nichts, aber so ist es jetzt schon etwas ganz anderes...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.