Eine alternative Wirtschaftsordnung

Vortrag und Podiumsdiskussion mit Referent Christian Felber – 150 Zuhörer

Burgkirchen. "Die gesamte wirtschaftliche Tätigkeit dient dem Gemeinwohl", vor diesem Auszug aus der bayerischen Verfassung, Artikel 151, machte er sogar einen Kopfstand: Christian Felber, Referent zum Thema Gemeinwohl-Ökonomie, am Mittwochabend im Bürgerzentrum. Es war eine Veranstaltung der Katholischen Erwachsenenbildung Rottal-Inn-Salzach sowie der Kolpingsfamilie und des Steuerungskreises Fairtrade-Town aus Burgkirchen. Etwa 150 Zuhörer interessierten sich für diesen etwa eineinhalbstündigen Vortrag des international tätigen Referenten aus Österreich. In der Pause war im Foyer Gelegenheit...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.