Infotag in Sachen Umwelt

Naturschutz-Themen beschäftigen Chemiepark in Gendorf

Burgkirchen. Konstruktiv, sachlich und wertschätzend – so verliefen die Gespräche und Diskussionen beim Umweltinfotag des Standortbetreibers InfraServ Gendorf (ISG) am Dienstag. 55 Teilnehmer, davon etwa 35 Vertreter lokaler und regionaler Naturschutz- und Umweltverbände, informierten sich beim siebten Umweltinfotag zu umweltrelevanten Themen rund um den Chemiepark Gendorf. Moderiert wurde die Veranstaltung von ISG-Kommunikationsleiter Tilo Rosenberger-Süß. ISG-Geschäftsleiter Dr. Bernhard Langhammer informierte in einem Einleitungsvortrag über Innovationen und Investitionen für moderne...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.