Im Härtefall gibt’s Geld zurück

Anträge können bis Ende 2019 gestellt werden – Kommunen handhaben Information unterschiedlich

Altötting. Zu bürokratisch, zu komplex: Mit den Themen Straßenausbaubeiträge, Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) und Härtefallausgleich will sich niemand so recht beschäftigen. Allerdings können diejenigen, die zwischen 2014 und 2017 Ausbaubeiträge bezahlt haben – 2018 wurde der Beitrag abgeschafft – noch bis Ende des Jahres Geld zurückerstattet bekommen. Dazu müssen die Bürger sogenannte Härtefallanträge an das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration stellen. Es stehen 50 Millionen Euro zur Verfügung, die ausgeschüttet werden. Über die Verteilung de...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.