Blues mit Sugaray Rayford

Electric-Blues-Schwergewicht beim Jazz-Herbst

Burghausen. Der in Texas geborene Caron "Sugaray" Rayford begann seine musikalische Karriere mit sieben Jahren in der Kirche seiner Gemeinde in Texas. Dort, stark beeinflusst durch den Gospel, erlernte er das Singen und das Schlagzeugspielen. Seine ersten Schritte als Sänger machte er als Soul-Pop Sänger mit den Urban Gypsys, da war er gerade einmal 12. Als Jugendlicher beschloss er nach Kalifornien zu ziehen, um dort seine musikalische Karriere anzukurbeln. Schnell fasste er zuerst in San Diego Fuß und erspielte sich nach recht kurzer Zeit einen hervorragenden Ruf als Sänger und Entertainer. ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Landkreis Altötting