Das Genossenschaftsgebäude in Altötting hat Vorrang

Sauriassl-Syndikat ist mittlerweile bei drei Projekten in drei Landkreisen aktiv, ein weiteres wird in Betracht gezogen

Niedertaufkirchen/Altötting. Günstiges Wohnen in gemeinschaftlicher Verantwortung – diese Idee vom Genossenschaftswohnen wollen die Verantwortlichen des Sauriassl-Syndikats weiter vorantreiben. In Anlehnung an den "Altöttinger Mieter Konvent" (AMK), sind sie mittlerweile auch in den Landkreisen Mühldorf und Rottal-Inn unterwegs. Wie es dort läuft, stellten die Vorstände David Pietzka und Marcel Seehuber jetzt bei der zugleich als Mitgliederversammlung des Vereins als auch als Gesellschafterversammlung der GmbH deklarierten Syndikatsversammlung in Niedertaufkirchen vor. Aus der Bilanz vo...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.