Freude im Osten, Geduldsprobe im Westen

Während der Verkehr auf der B 588 wieder rollt, ist eine weitere Hauptverbindungsroute seit Wochenbeginn gesperrt

Reischach/Winhöring. Freie Fahrt auf der einen, Baustelle auf der anderen Seite – so zeigt sich seit Anfang der Woche die Situation bei den zentralen Verkehrsverbindungen ins Holzland bzw. in Richtung Norden. Nach wochenlanger Sanierung ist die B588 zwischen Eisenfelden und Reischach pünktlich fertig geworden. Gesperrt ist dafür die AÖ35 (alte B299) auf Höhe Winhöring. Für den Bau des Kreisverkehrs müssen Kraftfahrer voraussichtlich noch bis Ende August Alternativrouten wählen, wobei als erste Wahl die nahe gelegene A94 in Betracht kommt. Tatsächlich hat sich zwischen den Anschlussstell...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.