Ein paar Meter mehr

Heldenstein. 33 Kilometer fehlen noch für den Lückenschluss der A94 in Oberbayern. Seit einigen Tagen sind es ein paar Meter weniger. Am Anschluss bei Heldenstein hat die ausführende Isentalautobahn GmbH die Umlenkung der B12 und den Anschluss der Isentalstraße vollzogen. Mittels einer – aus der Vogelperspektive gesehen – großen Acht ist die Staatsstraße 2084 Richtung Schwindegg/Dorfen an die entstehende Autobahn angebunden; ein Schritt, der infolge des Abrisses der einstigen B12-Abfahrt Heldenstein und der damit verbundenen Überführung notwendig geworden ist. Über die neue Ansch...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.