Rollskinacht mit 112 Teilnehmern

Ski-Club Ainring sorgt für gelungene 2. Auflage in der Ruhpoldinger Chiemgau-Arena

Ruhpolding / Ainring. Nach drei Jahren Corona-Pause hat der Ski-Club Ainring die 2. Auflage seiner Rollskinacht ausgerichtet. Ort des Geschehens war erneut das Biathlonzentrum der Chiemgau-Arena in Ruhpolding. 86 vorrangig Kinder und Jugendliche sowie einige Erwachsene waren für die diversen Rennen auf unterschiedlichen Distanzen gemeldet, 74 nahmen bei bewölktem Himmel, jedoch trockenen Bedingungen letztlich teil und kamen in die Wertung. Den FunTrail – ein Slalom-Parcours ohne Zeitnahme – bestritten 26 Kinder. Er ist als Einstiegsbewerb für Anfänger zum Schnuppern und Kennenler...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.