Maier hinterlässt den besten Eindruck als Vierter

Konkurrenzen der Kinder-Vierschanzen-Tournee

Bischofshofen / Hinzenbach. Nach Reit im Winkl und Berchtesgaden sind im Rahmen der 23. Kinder-Vierschanzen-Tournee das Finale der großen Tournee in Bischofshofen und das kleine Finale der Kinder in Hinzenbach über die Bühne gegangen. In Bischofshofen maßen sich 24 Mädchen und 65 Buben auf der Schanze mit einem K-Punkt von 20 Metern. Den besten Eindruck hinterließ Oliver Maier als Vierter. In Hinzenbach bestätigte er seine gute Form erneut mit Platz vier. Doch auch seine Mannschaftskameraden steigerten sich und sprangen auf der 20-Meter-Schanze noch weiter als in Bischofshofen. Eine Top-Leistu...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.