Bärenstarke Rita Siebert macht das Triple perfekt

Erneut Bronze bei Europameisterschaft in Prag

Rita Siebert vom TuS Alztal Garching hat bei der WKF-Europameisterschaft der Jugend, Junioren und U21 im Karate Bronze verteidigt. Nach ihrem Medaillengewinn bei der EM 2020 in Budapest sowie Edelmetall 2021 in Tampere machte sie in Prag das Triple perfekt. Damit trug sie sich in die Geschichtsbücher des Deutschen Karate Verbandes ein. Das Kunststück – den jeweiligen Gewinn einer Medaille in drei aufeinanderfolgenden Europameisterschaften – erreichte vor ihr noch keiner. Insgesamt 1085 Athleten aus 489 Nationen nahmen teil. Im Halbfinale kämpfte sie mit drei Athletinnen ums Final...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.