Gollasch kehrt nach Kienberg zurück

Fußball-A-Klassist präsentiert neuen Trainer – Reichtalhammer: "Kontakt ist nie abgerissen"

Kienberg. Fußball-A-Klassist TuS Kienberg hat eine Einigung mit Rückkehrer Daniel Gollasch erzielt, der somit die Nachfolge von Franz-Josef Kaindl antritt. Kaindl war im September 2021 völlig überraschend zurückgetreten und steht mittlerweile beim Kreisklassisten TuS Garching unter Vertrag. Nach dem Rücktritt von Kaindl war Florian Griesbeck für die restlichen Spiele der Herbstrunde als Chefanweiser aktiv auf dem Platz verantwortlich. Er übernimmt nun wieder die Rolle des spielenden Co-Trainers. Gollasch kehrt nach mehr als vier Jahren zu seinem Herzensverein zurück, wie er selbst sagt. Der eh...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.