Christian Frank gibt Weltcup-Debüt

20-jähriger Kombinierer vom SK Berchtesgaden startet am Wochenende in Klingenthal

Berchtesgaden. Nachdem der Nordische Kombinierer Christian Frank vom SK Berchtesgaden seit langem auf sehr hohem Niveau unterwegs ist, startet er am kommenden Wochenende beim Weltcup in Klingenthal. "Es ist eine große Ehre für mich, im Feld der Weltbesten dabei zu sein", erklärte der 20-Jährige Landespolizist, der sich in Ainring in der Ausbildung zum Polizeibeamten befindet. Frank war trotz seiner Jugend schon 80 Mal beim Alpencup, Continentalcup und bei zwei Junioren-Weltmeisterschaften am Start. Zuletzt überzeugte Frank mit dem Gewinn des Deutschlandpokals. Von Schonach nach Villach verlegt...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.