Traum vom Viertelfinale doch noch geplatzt

Stockschützen des EC Feldkirchen beenden Bundesliga-Spielzeit mit bitterer Niederlage in Hartpenning

Feldkirchen. Sein sechstes und letztes Gruppenspiel in der Stocksport-Bundesliga absolvierte der EC Feldkirchen. Das Ziel, mindestens einen Punkt mitzunehmen und so das Viertelfinal-Ticket aus eigener Kraft zu lösen, wurde klar verfehlt. 0:10 Spielpunkte standen am Ende eher nüchtern im Spielberichtsbogen. Trotz einer über weite Strecken guten Vorstellung des EC ging die Mannschaft des TSV Hartpenning um Weltmeister Stefan Zellermayer in allen fünf Spielen als Sieger hervor. Der TSV spielte einen Top-Versuch nach dem anderen und konnte so am Ende souverän das Viertelfinalticket mit Heimrecht s...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.