Baskets holen Jakob Kock

Traunstein. Die Chiemgau Baskets vermelden den ersten Neuzugang für die Bayernliga-Saison 2021/22: Mit Jakob Kock (31) geht zukünftig ein routinierter Guard mit Regionalliga-Erfahrung für den TV Traunstein auf Korbjagd. Kock hat sich als zuverlässiger Punktesammler in der 1. und 2. Regionalliga Südost für den TSV Jahn Freising und für die Baskets Vilsbiburg überregional einen Namen gemacht. Der 1,93-m-Mann begann in Freising mit zwölf Jahren mit dem Basketball und wurde schon bald in die Bayernauswahl der U16 gescoutet, mit der er bei der Deutschen Meisterschaft Bronze holte. Zeitweise spielte...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.