Drei Heimspiele in der Stock-Bundesliga

Surheim startet gegen Penzing – Hinterreiter optimistisch – Feldkirchen doppelt gefordert

Feldkirchen/Surheim. Gleich dreimal Bundesliga "daheim" heißt es an diesem Wochenende für die heimischen Stocksportler. Bereits am heutigen Freitag ist der EC Feldkirchen im Einsatz und muss morgen gleich wieder ran. Dann startet auch der EC Surheim in die Saison. Aufsteiger EC Feldkirchen war vergangenen Samstag mit einer knappen 4:6-Niederlage in eigener Halle gegen den SC Zell in die Stocksport-Bundesliga auf Sommerbahnen gestartet. Die nächsten beiden Spiele in der Max-Aicher-Stocksporthalle sind zugleich auch schon wieder die letzten Heimauftritte für die Feldkirchner. Umso erfreulicher, ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.