Nur mit Test geht es an die Bahn

Feldkirchen. Die gesunkenen Inzidenzwerte machen nicht nur den Spielbetrieb wieder möglich, auch Zuschauer dürfen wieder dabei sein – bei einer Inzidenz unter 50 sogar ohne Test. Wer aber beim Bundesliga-Auftakt des EC Feldkirchen in der Max-Aicher-Anlage am morgigen Samstag dabei sein möchte, sollte einen Test vorweisen können. "Das ist der Wunsch des Vereins, dass sich jeder testen lässt", sagt Feldkirchens Schützenmeister und Teamkapitän Florian Dusch. Es wird auch eine Ärztin vor Ort sein, die gegebenenfalls bei ungetesteten Besuchern einen Schnelltest durchführen wird. Bei aller Fr...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.