Red Bulls: Auf Niederlage folgt erster Pick Round-Sieg

Salzburg. Der EC Red Bull Salzburg hat in der Ice Hockey League auf das 2:5 vom Freitag gegen den Klagenfurter AC einen 4:1-Sieg gegen Hydro Fehérvár folgen lassen. Es war der erste Sieg in der Pick Round. Gegen die Kärntner führten die Mozartstädter nach einem Doppelpack von Jack Skille (2. und 32. Minute) nach 40 Minuten noch mit 2:1, doch ein KAC-Doppelschlag im Schlussdrittel drehte die Partie zu Gunsten der Gäste, die schließlich noch deutlich gewannen. Die Treffer für Klagenfurt erzielten die ebenfalls doppelt erfolgreichen Nick Petersen (18./43.) und Thomas Hundertpfund (43./60.) sowie ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.