Alles drin im Derby

Starbulls Rosenheim gewinnen 6:5 nach Penaltyschießen

Rosenheim. Es ging hin und her im Oberbayern-Derby der Eishockey-Oberliga Süd zwischen den Starbulls Rosenheim und dem SC Riessersee. Am Ende siegten die Hausherren trotz mehrfachen Rückstandes mit 6:5 nach Penaltyschießen. Die ohnehin angespannte personelle Lage der Starbulls verschlechterte sich während des Spiels: Zunächst musste Förderlizenzspieler Samuel Soramies nach einem Zweikampf mit einem Cut über dem Ohr raus, danach erwischte es Philipp Lode, der von Riessersees Uli Maurer an die Bande gecheckt und wohl mit einer Schulterverletzung zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht wurde. B...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.