Gibbons kommt – und will den Titel

Zweiter "Konti" der Starbulls ist fix: Oberliga-Traumduo in Rosenheim wiedervereint

Rosenheim. Dale Derkatch und Gordon Sherven, Mark Teevens und Doug Derraugh oder Jim Hiller und Scott Beattie in den 90ern – in der Rosenheimer Eishockeygeschichte hat es immer wieder nordamerikanische Traumduos unter den Kontingentspielern gegeben. Die Starbulls-Historie reiht sich da mit Cory Quirk und Patrick Asselin oder Shawn Weller und Tyler McNeely in den 2010ern nahtlos ein. Nun hat sich ein ehemals kongeniales Duo beim Oberligisten in Rosenheim wiedervereint: Nach Curtis Leinweber haben die Starbulls nämlich auch Kyle Gibbons als neuen Kontingentspieler bestätigt. 29-jähriger U...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.