Deutsche Meisterschaft als Höhepunkt

Benedikt Huber aus Palling hat nach Olympia- und EM-Absage neue Ziele – Drei Rennen im Juli

Palling/Regensburg. Knapp vier Monate ist es her, da hatte sich der 30-jährige 800-Meter-Spezialist Benedikt Huber aus Palling mit rund 50 anderen deutschen Mittel- und Langstreckenläufern zu einem dreiwöchigen Höhentrainingslager des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) ins südafrikanische Dullstroom aufgemacht – voller Motivation und Vorfreude auf eine wettkampfreiche und spannende Saison mit den Olympischen Sommerspielen in Tokio und der Leichtathletik-EM in Paris als anvisierten Höhepunkten. Die Corona-Pandemie zwang den vierfachen Deutschen Meister jedoch schon am 19. März, als...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.