Knöbl und Hakobyan siegen

Tischtennis-Bezirkseinzelmeisterschaft der Jugend 11 in Chieming

Chieming. Die Tischtennis-Bezirkseinzelmeisterschaft der Jugend 11 fand wie jene der Erwachsenen (wir berichteten) in Chieming statt. 17 Mädchen und Buben folgten der Einladung des Bezirks Oberbayern-Ost in die Sporthalle an der Josef-Heigenmoser-Straße. Der veranstaltende TSV hatte alles im Griff, Heinz Felten und die Helfer des Vereins sorgten sich bestens um alle Teilnehmer, als Turnierleiter fungierten die Bezirksverantwortlichen Sebastian und Günther Egger. Die strahlenden Sieger heißen Jonas Knöbl vom SV DJK Heufeld und Lina Hakobyan vom TSV Chieming. Knöbl gewann das Finale gegen den Kr...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.