Konkurrenz chancenlos?

RB Salzburg dominiert schon wieder nach Belieben – 6:0 in St. Pölten

St. Pölten. Die Dominanz des FC Red Bull Salzburg in der heimischen Bundesliga wird für alle Kontrahenten immer bedrohlicher. Nach nur vier Spieltagen stellt sich bereits ganz Fußball-Österreich erneut die Frage: Wer soll den Meister stoppen? Die Sache droht – ähnlich wie in Deutschland – langweilig zu werden. Bayern München holte sieben Mal in Folge den Titel, die Mozartstädter sechsmal, der siebte wird angepeilt. Nach dem 6:0-Sieg am Wochenende beim SKN St. Pölten steht zu befürchten, dass den Roten Bullen erneut keine Mannschaft ernsthaft gefährlich werden kann und die Spannun...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.