Traunreut geht gegen Waging baden

1:3-Heimniederlage gegen die Seerosen

Traunreut. "Die ersten beiden Tore waren absolute Geschenke, weil wir uns zu schön waren, die Bälle klar zu klären. Aber auch unsere Einstellung hat nicht gepasst, so dass Waging verdient gewonnen hat", kritisierte der Traunreuter Coach Harald Mayer. 1:3 zog der TuS am Ende im Kreisliga-2-Duell den Kürzeren. Nach anfänglichem Abtasten brachte ein Fehlpass von TuS-Verteidiger Marc Sowa das 0:1. Andreas Kamml musste nach Querpass von Oliver Schilling nur noch einschieben. Auf der anderen Seite versuchte es Patrick Laufke, doch sein Schuss ging knapp neben das Tor von Manfred Sommerauer. Direkt i...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Traunstein