SB Chiemgau möchte gegen die "kleinen Löwen" Zähne zeigen

Heute um 19 Uhr: 1860 II im Jakob-Schaumaier-Sportpark – Hafner: "Wollen Heimmacht werden"

Traunstein. Noch drei Spiele hat der SB Chiemgau Traunstein in der Vorrunde der Fußball-Bayernliga Süd vor der Brust – und in diesen drei Partien gilt es für den Tabellenletzten, möglichst viele Punkte einzufahren. Schließlich soll sich der Abstand zum rettenden Ufer nicht noch mehr vergrößern, aktuell sind es acht Punkte Rückstand auf den 13. Platz. Die letzten Zwei der Liga steigen ja direkt ab, für die Mannschaften von Platz 14 bis 17 geht’s in die kräfteraubende Relegation. Die erste Gelegenheit, das Punktekonto aufzubessern, hat der SB Chiemgau nun am heutigen Freitag um 19 ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.