TSV-Tormaschine überrollt Aufsteiger

Handball-Landesliga: TSV Simbach gewinnt 44:22 gegen Landsberg – Schwibach mit zehn Toren

Simbach. Am vergangenen Samstag, dem zweiten Heimpieltag des TSV Simbach Handball, gastierte der TSV Landsberg am Lech in der Innstadt – und der Aufsteiger musste mit einer derben Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten, denn der Simbach gewann am Ende mit 44:22. Für die Innstädter war es der zweite Sieg in bisher drei Spielen dieser Meisterschaftsrunde in der Landesliga Staffel Süd. Das Team von Headcoach Josef Schimpf rangiert nun mit 5:1 Punkten auf Rang 2 hinter dem TSV Herrsching. Einen Spieltag der besonderen Art bekamen die Zuschauer der Simbacher Handballer am verlängerten W...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.