Vier neue Gurtgrade

Arnstorfer Karatekas zeichnen sich aus

Arnstorf. Erschöpft, aber überglücklich haben die vier Karatekas vom Karate-Dojo-Arnstorf die Prüfungsurkunden für die bestandene Leistungsprüfung entgegengenommen. Unter den strengen Augen des Prüferteams um 1. Vorstand Edelbert Huber mussten die vier Teilnehmer alle Teile der Leistungsprüfung fehlerfrei vortragen. Am Anfang stand der Kihon-Teil (Grundschule), bei dem verschiedene Karatetechniken in Kombination exakt ausgeführt werden mussten, gefolgt von einer Kata-Vorführung (Schattenboxen) und dem Kumite (Partnerkampf). Jeder der vier Prüfungsteilnehmer war exzellent vorbereitet und alle w...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.