Quali-Wildcard für Top-Golfer Axel Ritzau

54-jähriger Rottaler schlägt in Estland um Nominierung für die AK50-EM im September ab

Eggenfelden/Pfarrkirchen. Die Hoffnung lebt! Der zweifache bayerische AK50-Golfmeister Axel Ritzau vom Rottaler Golf & Country Club (RGCC) hat weiterhin Chancen auf die Nominierung fürs Nationalteam, das den Deutschen Golf Verband Anfang September bei der Senioren-Europameisterschaft im estnischen Tallinn vertritt (wir berichteten). Deutschlands Team-Kapitän Thomas Hübner hat Ritzau, der aktuell mit einem Handicap von minus 1,0 antritt, für das letzte Ausscheidungsturnier mit einer Wildcard bedacht. An diesem Sonntag (7. August) fliegt der Rottaler Top-Golfer gemeinsam mit acht weiteren deutsc...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.