TCP-Spieler feiern Erfolge

Ein Titel und zwei Spitzenplätze bei bayerischen Tennis-Seniorenmeisterschaften

Pfarrkirchen. Drei Spieler des TC Pfarrkirchen sind bei den Bayerischen Tennis-Seniorenmeisterschaften in Nürnberg an den Start gegangen. Und alle drei kehrten mit einem schönen Erfolg zurück. Matthias "Matze" Müller holte sich bei den Herren 45 gar den Titel, und zwar in souveräner Manier. Er gewann in der ersten Runde gegen Martin Grund (aktuelle Nummer 56 der Herren 45 in Deutschland) locker 6:2/6:2. Im Viertelfinale bezwang Müller dann Axel Held (Nummer 21 der deutschen Herren 50) mit 6:1/6:2. Und nach dem Halbfinal-Sieg gegen Laurent Rebstock (6:3/6:0) ließ er auch im Endspiel beim 6:2/6:...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.