MC Motorsport holt den Titel

Claudia Henning gewinnt für das Pfarrkirchner Kart-Team beim Bundesendlauf − Pech für Mutzl

Mülsen. Titel für Claudia Henning, Pech für Christoph Mutzl: Das Kart-Team MC Motorsport aus Pfarrkirchen kehrte mit allen Gefühlslagen vom ADAC Kart-Bundesendlauf im sächsischen Mülsen zurück. Bei idealem Renn-Wetter kamen die besten Kart-Piloten aus den vier Regionalserien SAKC, OAKC, WAKC und NAKC zusammen, um sich den Meistertitel 2021 zu holen. MC Motorsport mit Teamchef Mutzl aus Pfarrkirchen trat hierbei in zwei Rennklassen an. Die 17-Jährige Teamkollegin Claudia Henning aus Waidhofen in Oberbayern startete mit ihrem Schalt-Kart in der Klasse KZ2 und war hier im knapp 30 teilnehmerstark...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.