Grenzenlose Vorfreude

Nach geglücktem Saisonstart empfängt Volleyball-Zweitligist TV Dingolfing erstmals wieder Fans in der Halle

Dingolfing. Nach dem geglückten Saisonauftakt in der 2. Volleyball-Bundesliga beim bayerischen Derby in Planegg und den drei Punkten beim 3:1-Erfolg stellt sich der TV Dingolfing am Samstagabend um 19 Uhr in der Sporthalle Höll-Ost den eigenen Fans und Zuschauern in der 2.Volleyball-Bundesliga Süd der Damen vor. Gegner ist die TG Bad Soden. Die Gäste aus dem Taunus haben ebenfalls ihre erste Begegnung zu Hause gewonnen. Für vier junge Spielerinnen im neuen Kader der "Dingos" ist dies das erste Mal vor Dingolfinger Publikum: Julia Brandhuber und Amelie Busch, beide aus Vilsbiburg, sowie Chalina...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Heimatsport Rottal-Inn